Diese "unfertigen Vasen" sind 3D-gedruckt und enthalten eine Glaskomponente

Die Kollektion "Unfinished Vase" wurde unter Verwendung einer 3D-Drucktechnologie hergestellt. #Vase #Decor #Design # 3DPrinting

Fotografie von Ikuo Hiramatsu

Kazuya Koike des japanischen Designstudios Doogdesign , hat "Unfinished Vase" geschaffen, eine Sammlung moderner Vasen, die mit der 3D-Drucktechnologie erstellt wurden.

Beim Drucken der Vasen beginnt der Designer mit dem Stapeln des Materials, Stück für Stück von unten. Sobald der Boden fertig ist, fügt er die Glasschale von Hand ein, sodass der 3D-Druck fortgesetzt werden kann und die Glasschale darin eingeschlossen wird.

Die Kollektion "Unfinished Vase" wurde unter Verwendung einer 3D-Drucktechnologie hergestellt. #Vase #Decor #Design # 3DPrinting 1

Fotografie von Ikuo Hiramatsu

Der Name „unfertige Vase“ kommt von der Tatsache, dass im Design der Vase eine Öffnung verbleibt.

Durch diese Öffnung in der Vase kann die Glasschale, die nur wenig sichtbar ist, bei Bedarf leicht mit Wasser gefüllt werden.


Die Kollektion "Unfinished Vase" wurde unter Verwendung einer 3D-Drucktechnologie hergestellt. #Vase #Decor #Design # 3DPrinting 2

Fotografie von Ikuo Hiramatsu

Loading ..

Recent Posts

Loading ..