Design Detail - Ein geschwungener Bambusbogen begrüßt Gönner dieses japanischen Restaurants und der Bar

Design Detail

Foto von Ruijing Foto

Imafuku Architekten hat das Interieur von 'Dongshang' entworfen, einem japanischen Restaurant in Peking, China, das über einen mit Bambus bedeckten Eingang verfügt.

Die Architekten erklären, dass die Vision des Bauherrn darin bestand, ein Restaurant und eine Bar im japanischen Stil zu schaffen, dabei aber auch Elemente der chinesischen Kultur zum Ausdruck zu bringen und natürliche Materialien zu verwenden. Bambus wurde ausgewählt, da es sich um ein traditionelles Material mit starken Verbindungen zu japanischen und chinesischen Künsten und Handwerken handelt.

Designdetail 1

Foto von Ruijing Foto

Durch die Verwendung von Bambus als Innenmaterial wird den Gästen das Gefühl vermittelt, in einem Bambushain zu speisen. Einige der Bambusstreifen, die die Wände bedecken, sind von der Wand weg gekrümmt und bilden einen Torbogen.


Design Detail 2

Foto von Ruijing Foto

Der Bambus kontrastiert auch die umgebenden Materialien, wie die schwarzen Türen der Privaträume und das zarte Messing, das den grauen Granitstein betont.


Design Detail 3

Foto von Ruijing Foto

Die Funktionsbeleuchtung, die durch die Bambusstreifen an der Decke verläuft, beleuchtet die Wände wie Sonnenschein, der durch Baumblätter gefiltert wird, während die Bodenbeleuchtung den Stein hervorhebt.


Design Detail 4

Foto von Ruijing Foto | Architekten: Imafuku Architects | Leitender Architekt: Yuichiro Imafuku

Loading ..

Recent Posts

Loading ..