Bambus wurde als nachhaltiges dekoratives Element in diesem Spa in Madrid verwendet

Zooco estudio haben das Nuilea Spa in Madrid, Spanien, fertiggestellt und als Teil des Entwurfs Bambusakzente verwendet, um dem Interieur eine natürliche Note zu verleihen.


Die Bambusakzente sind sofort beim Betreten des Spas sichtbar, da die hinterleuchteten Bambusstangen die Vorderseite des Serviceschalters, die Behandlungsräume und die Flure abdecken.



Der Bambus wurde verwendet, um dem Spa ein zusammenhängendes Erscheinungsbild zu verleihen. Durch die vertikale Montage der Stangen wirkt das Innere größer, geräumiger und fast wie durch einen Wald.



Der Bambus wurde auch verwendet, um das Gesicht der eingebauten Bänke zu umwickeln. Durch die Hintergrundbeleuchtung des Bambus bietet er ein sanftes Umgebungslicht, das den Gästen beim Entspannen hilft.


Foto von ImagenSubliminal (Miguel de Guzmán + Rocío Romero)

Loading ..

Recent Posts

Loading ..